Großes Fahrturnier (Klassen E/A und M)

-Turnierabschied von Hofherr Bernhard Rohmann mit Erfolg gekrönt-

Am 23. und 24.09.2017 fand wieder unser Fahrturnier auf dem Hof Rohmann statt. Das trockene, aber nicht zu warme Wetter bot für unsere Pferde optimale Bedingungen.

Nach einigen Jahren wurden erstmalig wieder Prüfungen für Fahrer der Klasse E angeboten, die sehr gut angenommen wurden. Birte Meier zu Greffen, die vor rund 1 1/2 Jahren ihr Fahrabzeichen in Greffen absolvierte und seitdem nur sporadisch an den Leinen saß, gewann auf ihrem ersten Fahrturnier sofort das Dressurfahren der Klasse E. Auch aus unserem letzten Fahrkurs, der erst im Januar 2017 endete, trauten sich zwei Teilnehmer an den Start: Detlef Brübach und Anne Hache starteten ebenfalls in der Klasse E. Sowohl für Anne, als auch für ihr Pony Marika war es das erste Turnier. Auch sie fuhr prompt eine Platzierung in der Klasse E ein. 

Schon im Laufe der Turniersaison hatte Hofherr Bernhard Rohmann angekündigt, dass er sich in Greffen auf seiner heimischen Anlage aus dem aktiven Turniersport verabschieden wird. Sein letztes Turnier verlief äußerst erfolgreich: Durch Platzierungen in allen 3 Disziplinen (Dressur- , Kegel-, und Geländefahren) reichte es für ihn in der Kombinierten Wertung für eine silberne Schleife. Am Sonntagnachmittag wurde Bernhard von Johannes Gerkmann in seiner wunderschönen Vis-A-Vis eingefahren und eine Ansprache über seine langjährige Turnierkarriere wurde vorgetragen. Zum Abschied winkten anschließend alle Zuschauer mit weißen Tüchern. 

Erstmalig haben wir als Showprogramm am Sonntag eine Jagd-nach-Punkten angeboten. Dabei handelt es sich um eine Prüfungsform, die in den letzten Jahren fast gänzlich von den den Turnieren verschwunden ist. Hier bei geht es darum, wie der Name schon sagt, in einer vorgegebenen Zeit so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Dafür wurden Kegeltore mit verschiedenen Punktwerten vorgegeben, die in beliebiger Reihenfolge durchfahren werden können. Die Fahrer gaben Vollgas und boten den Zuschauern so ein besonderes Highlight. 

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Kreismeisterschaft. Nils Siekaup konnte seinen Titel bei den Einspännern erfolgreich verteidigen. 

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten. Auch den Siegern des Westfalen-Cups und des Münsterländer Mannschaftscups sagen wir "Herzlichen Glückwunsch".

Ganz besonders erwähnen möchten wir natürlich immer wieder die treuen Helfer vor, während und nach dem Turnier. Ohne euch wäre das Turnier nicht möglich!

Alle Ergebnisse wurden auf der Internetseite unseres Turnierverwalters Heinrich Südfeld unter www.turniere-neu-sue.de veröffentlicht.

 

Fotos sollen in Kürze folgen. In diesem Jahr war aber wiedereinmal der "Pferde Flo" bei uns zu Gast und hat massenhaft Videos gedreht. Schaut doch mal in seinen Youtube-Account! (Hier kommt ihr zu den Videos vom -->Samstag und vom -->Sonntag)

 

Hinweis: Es wurde ein Schlüsselbund mit 2 Schlüsseln und einem Anhänger gefunden. Wer einen Schlüssel vermisst kann sich gerne bei une melden. (z.B. per Mail unter ingathies[ät]web,de)